Vor Kurzem war Thimon von Berlepsch Gast  bei Bettina Böttinger in der Talkshow „Kölner Treff“. Von Berlepsch ist ein begnadeter Magier, Hypnotiseur und Entertainer. Beim Thema Hypnose haben immer noch viele Menschen Sorge vor Kontrollverlust. Das zeigte sich auch bei den Reaktionen der Talkrunde. Dass es dazu überhaupt keinen Grund gibt und was Hypnose eigentlich ist, demonstrierte Thimon von Berlepsch auf seine ihm eigene einfühlsame Weise.

Hypnose findet täglich statt und jeder von uns erlebt sie. Wenn wir Nachrichten schauen, ein Buch lesen oder ins Kino gehen. Auch wenn wir mit anderen Menschen kommunizieren. In allen Situationen werden wir mit Gedanken konfrontiert, die entweder unsere eigenen oder die Gedanken der Anderen sind. Wenn wir uns auf die Gedanken einlassen, entstehen in uns Glaubenssätze, also Affirmationen.
Unser Unterbewusstsein steuert dann unsere körperlichen Reaktionen, so dass sich die Glaubenssätze erfüllen.

Mit Deinen Gedanken und Glaubenssätzen bist Du der Architekt Deiner Welt.
Mit Hilfe der Hypnose und der Affirmationen ist es möglich, Gewohnheiten und Verhalten zu verändern, Ziele schneller zu erreichen und erfolgreicher zu sein.
Aus diesem Grund hilft das HerzLicht-Coaching Unternehmern und Mitarbeitern, Affirmationen zu nutzen.

Der Nutzen ist ganz klar:

  • Sich der eigenen Verhaltensweisen bewusst werden
  • Die Kommunikation und somit die Unternehmenskultur verbessern
  • Ein Bewusstsein für die Bedürfnisse der Kunden etablieren
  • Wahre Kundenbegeisterung erzeugen
  • Bessere Aufträge bekommen
  • Mehr Empfehlungen erhalten

Wenn Du erfahren möchtest, wie Du Affirmationen in Deinen Alltag integrieren kannst, schau Dir einfach meine Anleitung „Affirmationen erfolgreich einsetzen – Schritt für Schritt“ an.
Ich würde mich freuen, von Deinen Erfahrungen zu hören.

Herzliche Grüße

Bikash Frost

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.